header-pos

Einen erlebnis- und auch lehrreichen Nachmittag erlebten 15 Kinder im Rahmen des Erlbacher Ferienprogrammes bei der Feuerwehr Endlkirchen. Zunächst galt es, in der Freizeitanlage "Schmoizgruab" ein Kreuzworträtsel zu lösen, bevor bei einem Wanderquiz verschiedene Fragen beantwortet und Geschicklichkeitsspiele absolviert werden mussten. Der Weg zu den elf Stationen mussten die Kinder aus einer Wegbeschreibung finden. Anschließend ging es mit den Feuerwehrautos mit Blaulicht und „Tatü-Tata" zum Feuerwehrhaus nach Öging, wo die Wehr mit einem Brandsimulator ein kleines Feuer entzündet hatte. Die Kinder durften unter Anleitung von Kommandant Markus Freibuchner mit Feuerlöschern die Flammen bekämpfen. In der anschließenden Simulation konnte noch eine Stichflamme von den Kindern bestaunt werden, die entsteht, wenn ein Fettbrand mit Wasser gelöscht wird. Zurück in Zaunhub ging es weiter mit Geschicklichkeitsspielen und einer Einsatzübung Wasser der Feuerwehrjugend. Am lustigsten dabei war das Zielen mit dem Wasserstrahl auf eine Hausattrappe. Einige Kinder nutzten die Gelegenheit sich nach den Spielen im Badeteich abzukühlen. Nach den verspeisten Grillwürsteln ging dieser unterhaltsame und lehrreiche Tag am Lagerfeuer dann viel zu schnell zu Ende.

Ferienprogramm 2017Ferienprogramm 2017